Langkawi und Malaysia – Visum und Pass

Deutsche Staatsangehörige müssen bei ihrer Einreise nach Langkawi bzw. Malaysia einen Reisepass vorlegen, der über den Reisezeitraum hinaus mindestens sechs Monate gültig ist. Gleiches gilt für vorläufige Reisepässe sowie Kinderreisepässe.

Ein Visum für Malaysia wird bei einem Aufenthalt von bis zu drei Monaten ohne Berufstätigkeit nicht benötigt. Eine Ausnahme bildet der Bundesstaat Sawarak im Nordwesten der Insel Borneo. Hier wird bei der Einreise ein Visum ausgestellt, das in der Regel 30 Tage gültig ist.

Deutsche Staatsangehörige, die in Malaysia arbeiten wollen, benötigen eine Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis. Diese ist rechtzeitig vor Abreise im Heimatland bei der malaysischen Botschaft zu beantragen.

Einfuhr- und Ausfuhrbestimmungen

Für Langkawi bzw. Malaysia gelten nach Angaben des Auswärtigen Amtes für die Einfuhr von Waren, der Ein- und Ausfuhr von Tabak, Alkohol und Parfum die internationalen Vorschriften. Die Ein- oder Ausfuhr von Geldbeträgen über zehntausend US-Dollar muss schriftlich angemeldet werden. Entsprechende Formulare sind auf den malaysischen Flughäfen erhältlich.

Die Mitnahme von lebendigen und ausgestopften Tieren, von Muscheln und Gegenständen, die aus der Haut geschützter Tierarten hergestellt sind, unterliegt dem Washingtoner Artenschutzabkommen. Sowohl deren Ausfuhr als auch die Einfuhr nach Deutschland ist strafbar.

Impfempfehlungen und Schutz vor Krankheiten

Das Auswärtige Amt empfiehlt für Langkawi und Malaysia einen Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie, Poliomyelitis und Hepatitis A. Bei einem Langzeitaufenthalt ab vier Wochen oder einem Aufenthalt auf dem Land werden auch Impfungen gegen Hepatitis B, Typhus, Tollwut und Japanische Encephalitis empfohlen. Bei Einreise aus Gelbfieberendemiegebieten muss eine Gelbfieberimpfung nachgewiesen werden. Die Standardimpfungen für Kinder und Erwachsene sollten auf aktuellem Stand sein.

Mückenstichen vorbeugen

Urlauber auf Langkawi und in ganz Malaysia sollten sich unter anderem vor folgenden Krankheiten schützen: Dengue-Fieber, Malaria, Durchfallerkrankungen wie Cholera und Haze. Das Dengue-Fieber wird durch den Stich tagaktiver, infizierter Mücken übertragen. Da es keine Impfungen gegen das Fieber gibt, sollte man sich mit entsprechender Kleidung wie langärmeligen Hemden und Blusen sowie langen Hosen und ausreichend Mückenschutz vor eventuellen Stichen schützen.

Malariaprophylaxe empfohlen

Malaria wird durch den Stich der nachtaktiven Anopheles-Mücken übertragen. Ein hohes Risiko für eine Malariainfektion besteht auf Borneo. Geringer ist das Risiko im Landesinneren der Malaiischen Halbinsel. Küstengebiete und Städte wie Kuala Lumpur gelten als malariafrei. Je nachdem in welche Landesteile die Reise nach Malaysia führt, empfiehlt das Auswärtige Amt neben der Expositionsprophylaxe auch eine Chemoprophylaxe gegen Malaria. Weitere Einzelheiten zur Auswahl des Medikaments, zur Art der Einnahme und zu eventuellen Risiken sollten mit einem Arzt, möglichst mit einem Reise- oder Tropenmediziner, besprochen werden.

Kein Leitungswasser trinken

Um Durchfallerkrankungen wie Cholera vorzubeugen, sollte auf eine angemessene Trinkwasser- und Lebensmittelhygiene geachtet werden. Auf das Trinken von Leitungswasser ist daher ebenso zu verzichten wie auf den Kauf von fertigen Speisen bei fliegenden Händlern.

In Teilen von Malaysia tritt immer wieder Haze auf. Haze sind Luftverschmutzungen, die durch Brandrodungen und Schwelbrände verursacht werden. Haze kann zu Reizungen der Augen und Atemwege führen. Insbesondere lungen- und herzkranke Menschen, Asthmatiker und Allergiker sollten vor einer Reise nach Malaysia unbedingt einen Arzt aufsuchen.

(Quelle: Auswärtiges Amt)

Haftungsausschluss: Die Autorin dieser Website übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der vorstehend aufgeführten Bestimmungen und medizinischen Hinweise. Abschließende und verbindliche Auskünfte zur Einreise nach Langkawi und Malaysia, zu Visa, Zoll- und Impfbestimmungen können nur die malaysischen Botschaften und Konsulate erteilen.

[ nach oben ]

Entdecke Langkawi mit
Gudrun Brandenburg

  • Gudrun
  • Hi, ich bin Gudrun, reise für mein Leben gern, liebe Südostasien und schreibe klick-langkawi.de. Ich arbeite als Redakteurin und baue Webseiten. Mehr über mich erfährst du bei
  • Gudrun Brandenburg

Anzeigen

  • Meine Top-Empfehlung für Reisen: Weltweit kostenlos Bargeld abheben mit der Santander 1PlusCard ✓ (Fremdgebühren werden ebenfalls erstattet!)
  • Santander 1PlusCard