Langkawi in Malaysia – Geografie und Geschichte

Langkawi in Malaysia – Größe und Geografie

Anzeige

Booking.com

Langkawi, Archipel in Malaysia, liegt nahe der thailändischen Grenze in der südlichen Andamanensee. Der Archipel nördlich der Straße von Malakka besteht aus insgesamt 99 Inseln, von denen die Hauptinsel Pulau Langkawi die größte ist. Langkawi hat eine Gesamtfläche von rund 320 Quadratkilometern und eine maximale Länge und Breite von jeweils rund 25 Kilometern. Pulau Langkawi in Malaysia ist Teil des Bundesstaates Kedah im Nordwesten der Malaiischen Halbinsel und seit 2006 Unesco-Geopark. Neben Langkawi ist von den Inseln des Archipels nur noch die Fischerinsel Pulau Tuba bewohnt.

Langkawi wird landschaftlich durch bewaldete Berge und Hügel, meist flache Küstengebiete und eine üppige Vegetation geprägt. Ein Großteil der Insel ist mit tropischem Primärwald überzogen. Die höchsten Erhebungen sind der Gunung Raya (881 Meter) und der Gunung Mat Chincang (auch Ma Chinchang, 705 Meter). Die Inselhauptstadt ist Kuah im Südosten von Langkawi.

Geologisch reicht die Geschichte von Langkawi in Malaysia rund 500 Millionen Jahre zurück. Das Landschaftsbild der Insel wird geprägt von bizarr geformten Karstbergen und -felsen (u. a. Kilim Karst im Nordwesten), Geowäldern (Machinchang Cambrian Geoforest Park) und Höhlen.

Langkawi ist in sechs Distrikte unterteilt. Diese sind Mukim Kuah, Padang Matsirat, Ayer Hangat, Bohor, Ulu Melaka, Kisap und Kedawang. Die Insel hat insgesamt rund 45.000 Einwohner.

Langkawi - Geschichten und Legenden

Langkawi heißt "Rotbrauner Adler" und setzt sich aus den beiden alten malaiischen Wörtern "Lang" (Adler) und "kawi" (rotbraun) zusammen. Die Gründe für die Namensgebung wurzeln in der asiatischen Mythologie: Auf Langkawi soll sich einst Garuda, das Reittier des indischen Gottes Vishnu, aufgehalten haben. In der indischen Mythologie hat Garuda die Gestalt halb Mensch, halb Adler. Langkawi war lange Zeit Versteck für Piraten. Um die Geschichte Langkawis entstanden zahlreiche Legenden. Die berühmteste Legende handelt vom Fluch der Mahsuri.

Der Fluch der Mahsuri

Grab, Mahsuri, Langkawi

Grab der ermordeten Mahsuri

Mahsuri war eine junge Frau, die vor etwa 200 Jahren auf Langkawi lebte. Sie war die Ehefrau Wan Darus und wurde aufgrund einer Verschwörung des Ehebruchs bezichtigt. Ihr eigener Schwiegervater, Dato Karma Jaya, Herrscher in Langkawis früherer Hauptstadt Kampong Raja, ließ Mahsuri mit dem Dolch hinrichten. Nachdem der Dolch in den Körper der jungen Frau eingedrungen war, soll weißes Blut aus Mahsuris Brust geflossen sein. Dies deuteten die Bewohner Langkawis als Zeichen ihrer Unschuld. In den letzten Sekunden ihres Lebens soll Mahsuri einen Fluch über Langkawi ausgesprochen haben. Dieser besagte, dass die Insel über sieben Generationen hinweg unfruchtbar bleiben werde.

In der Tat wurde Langkawi schon kurz nach Mahsuris Tod vom Unglück heimgesucht. 1821 fielen die Siamesen in Langkawi ein, und Dato Karma Jaya ersann einen Schlachtplan mit verheerenden Folgen. In Padang Matsirat, der Reiskammer Langkawis, ließ er alle Reisvorräte verbrennen, um die einfallenden Siamesen auszuhungern. Jedoch starben aus Mangel an Nahrungsmitteln auch zahlreiche Inselbewohner. Der Platz, an dem einst der Reis verbrannt wurde, ist heute als "Field of Burned Rice" bekannt. Auf einem Privatgrundstück mit einem schönen malaysischen Holzhaus erinnert ein Mahnmal an die Kämpfe von vor knapp 200 Jahren.

Missernten und touristischer Aufschwung

Mahsuris Fluch schien sich auch in den folgenden Jahren und Jahrzehnten zu bewahrheiten. Die Insel Langkawi in Malaysia hatte immer wieder mit Missernten zu kämpfen. Erst in den 1990er-Jahren erlebte die Insel durch den Tourismus wirtschaftlichen Aufschwung. Bereits 1987 hatte die malaysische Regierung Langkawi zum zollfreien Hafen erklärt und 1990 die Langkawi Development Authority (Lada) damit beauftragt, die Insel als Tourismus-Region zu entwickeln.

Geschäft, Oriental Village, Langkawi

Kleidergeschäft im Oriental Village

Mittlerweile ist die Insel Langkawi in Malaysia ein beliebtes Urlaubsziel für Touristen aus aller Welt. Es gibt Unterkünfte * aller Preisklassen, zahlreiche Touranbieter, Restaurants mit internationaler Küche und ein Touristen-Dorf, das Oriental Village im Nordwesten von Langkawi. Hinzu kommen große Veranstaltungen, die sowohl ein internationales Fachpublikum als auch Sportler aus aller Welt nach Langkawi locken.

Internationale Großveranstaltungen

Zu den wichtigsten internationalen Events zählen die International Maritime and Aerospace Show (Lima), die Royal Langkawi International Regatta und seit dem Jahr 2000 auch der Ironman Triathlon Langkawi. Die International Maritime and Aerospace Show fand das letzte Mal im März 2013 statt. Der Startschuss für die Royal Langkawi International Regatta fiel erstmals im Jahr 2003. Seitdem findet das Rennen jedes Jahr im Januar statt (Infos und Anmeldungen unter www.langkawiregatta.com). Ein weiterer Höhepunkt ist der Ironman Langkawi International Triathlon im Februar. Die sportlichen Disziplinen sind Schwimmen (3,8 Kilometer), Radfahren (180,2 Kilometer) und Laufen (42,2 Kilometer).

Politik in Malaysia

Malaysia ist eine konstitutionelle, parlamentarisch-demokratische Monarchie. König ist seit 2011 Sultan Abdul Halim Mu'adzam Shah. Die malaysischen Könige haben in erster Linie eine repräsentative Funktion und werden alle fünf Jahre aus dem Kreis der Herrscher der neun Sultanate Malaysias ausgewählt. Die Auswahl erfolgt nach dem Rotationsprinzip. Regierungschef in Malaysia ist derzeit Premierminister Najib Razak.

[ nach oben ]

Entdecke Langkawi mit
Gudrun Brandenburg

Folge mir auf:

  • Gudrun
  • Hi, ich bin Gudrun, reise für mein Leben gern, liebe Südostasien und schreibe klick-langkawi.de. Ich arbeite als Redakteurin und baue Webseiten. Mehr über mich erfährst du bei
  • Gudrun Brandenburg

Anzeigen

  • Meine Lieblings-Kreditkarte auf Reisen ist die Santander 1PlusCard. Mit dieser Visa-Card kannst du weltweit kostenlos Bargeld abheben. Die Gebühren der Automaten-Betreiber werden ebenfalls erstattet. Bestelle die 1PlusCard hier ✓
  • Santander 1PlusCard